Bezirksjugendtag 2019

Am 27. April 2019 findet im Vereinshaus des SV Drangstedt der Bezirksjugendtag 2019 statt!

Der Jugendtag ist ein wichtiger Bestandteil in der Bezirksjugendarbeit. Auf dem Jugendtag haben alle Jugendliche die Möglichkeit Ideen und Anregungen mit einzubringen.

 Nachmittag findet dann der Jugenddelegiertentag statt, Beginn ist um 14:30 Uhr

Adresse des SV Drangstedt: Kiefhorst in 27624 Geestland OT Drangstedt

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme aus allen Vereinen des BSV Bremerhaven-Wesermünde!



67. Nordwestdeutscher Schützentag - Frank Pingel neuer Präsident des NWDSB

(Quelle: http://www.nwdsb.de/)

Auf der heutigen Delegiertentagung zum 67. Landesschützentag des Nordwestdeutschen Schützenbundes wurde Frank Pingel zum Präsidenten des NWDSB gewählt. Er folgt auf Jonny Otten, der von der Versammlung zum Ehrenpräsidenten ernannt wurde.

Foto & Text (c)NWDSB 2019

Mehr…

Weitere Berichte über den gesamten Landesschützentag in den nachsten Tagen

Weniger…

Bezirksdelegiertentag 2019

Bezirksschützenverband unter neuer FührungThorsten Sulenski übernimmt Bezirksverband nach 21 Jahren ging eine Ära zu Ende.

Jürgen Wintjen legte sein Amt nach über 20 Jahren beim ordentlichen Delegiertentag nieder. Mit ihm hörten noch die langjährige Pressewartin Marion Schildknecht, die ehemalige Kassenwartin Sandra Meyn, der ehemalige Sportleiter Bernd Wieczorek und die ehemalige Damenwartin Diana Lukasch Vollmannshauser auf. Marion Schildknecht, Bernd Wieczorek und Jürgen Wintjen gehörten dem Präsidium des Bezirkes über 20 Jahre an. 

Mehr…

Auf dem Delegiertentag standen neben der Wahl eines neuen Präsidenten und der Neubesetzung verschiedener Ämter auch Ehrungen auf der Tagesordnung. Dazu fanden sich 118 Delegierten aus 62 Mitgliedsvereinen und einige Ehrungsgäste, wie der Vizepräsident des Norddeutschen Schützenbundes, Frank Pingel, im "Haus am Blink" ein. 

"Ich möchte mich bei euch allen bedanken. Es war mir eine Ehre" Mit diesen Worten verabschiedete sich der ausscheidende Präsident Jürgen Wintjen von seinen Schützenschwestern und Schützenbrüdern. Nach 21 Jahren sei es mal genug. Seinem Moto sei er immer treu geblieben " Verbände sind für die Vereine da" 

Thorsten Sulenski, wurde einstimmig zum Nachfolger von Wintjen gewählt. Außerdem wurden folgende Ämter neu besetzt. Irene Czaykowski (Damenwartin), Constantin Breuer (Stellvertreter Jugendleiter), Uwe Sanken und Stefanie Morick (Kassenprüfer), Marion Verbeek (Schriftführerin) und Rainer Verbeek (stell. Schriftführer). Thorsten Stein (Sportleiter und Rundenwettkampfleiter) und Jörg Schröder (Referent Gewehr) bleiben im Amt. Die Stellen Kassenwart und Pressewart bleiben vorerst vakant. 

Neben den Wahlen standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung. 

Geehrt wurden nach 22 Jahren die ehemalige Pressewartin Marion Schildknecht, nach 21 Jahren ehemaliger Sportleiter Bernd Wieczorek mit dem ehemaligen Präsident Jürgen Wintjen und nach über 10 Jahren die ehemalige Kassenwartin Sandra Meyn. 

Schildknecht, Wieczorek und Meyn wurden zum Ehrenmitglied ernannt und Wintjen wurde Ehrenpräsident. 

Marion Schildknecht 

Weniger…

67. Nordwestdeutscher Schützentag – Kontaktabend mit Musik, Zauberer und Jogginghose

(Quelle: http://www.nwdsb.de/)

Präsident Hartmut Suhling hatte eingeladen und alle waren dieser Einladung gefolgt.

So kann man den Auftakt des 67. Landesschützentages in Kürze beschreiben. Es lag natürlich in erster Linie daran, dass an diesem Wochenende der langjährige Präsident des NWDSB Jonny Otten von seinem Amt abschied nehmen würde und hierbei wollten alle dabei sein.

Als Bezirkspräsident war Hartmut Suhling aber sicherlich auch etwas stolz am Freitagabend, dem sogenannten Kontaktabend, eine Vielzahl von Ehrengästen im Hotel Gasberger Hof begrüßen zu können.

Mehr…

Präsident Jonny Otten begrüßte die Anwesenden in seiner Heimatgemeinde, in der er groß geworden und seine ersten ehrenamtlichen Schritte gewagt habe.

Er bedankte sich bei Bezirkspräsident Hartmut Suhling für die Ausrichtung dieser Schützentage und hieß den Schirmherrn des 67. Landesschützentages Landrat Herrn Bernd Lütjen herzlich willkommen.

 

 

Des Weiteren begrüßte Präsident Otten Vertreter aus der Politik, dem Deutschen Schützenbund und der befreundeten Landesverbände sowie die Repräsentanten aus Sport und der Wirtschaft. Ein weiteres Grußwort hielt die Bürgermeisterin der Gemeinde Grasberg Frau Marion Schorfmann.

Nach einem hervorragenden Essen, das von allen Anwesenden gerne angenommen wurde, zog zunächst Zauberer Marvinio die Zuschauer in seinen Bann. Danach wurde es zünftig musikalisch.

Ein Ständchen für den angehenden "Unruheständler" Jonny Otten gaben die Präsidenten des Deutschen- und der Landeschützenverbände zum Besten. Dieses Lied zielte auf die Jogginghose ab, die man bekanntlich als "Rentner" gerne anzieht; und damit traten sie dann auch auf. Als "Geschenk" gab es für Jonny dann die besungene Jogginghose.

Hier geht es zum Originalbericht beim NWDSB

Weniger…

Tag des Schützen 2019

Ehrung für fast 100 VereinsvertreterPolitiker beschwören den Zusammenhalt

Im zwölften Jahr fand der Tag der Schützen in Bokel auf der Schießsport anlage statt. Wie in den vergangenen elf Jahren ehrte der Bezirksschützenverband Bremerhaven-Wesermünde die Schützenschwester und Schützenbrüder im Rahmen dieser besonderen Veranstaltung. 

Der Präsident des Bezirksschützenverbandes Jürgen Wintjen begrüßte die Schützen und Ehrengäste in der vollbesetzen Halle. 

Neben den Landtagsabgeordneten Oliver Lottke und Lasse Weritz fand die stellvertretende Landrätin Annette Faße den Weg nach Bokel. Auch der Präsident des NWDSB, Jonny Otten, sowie Edmund Stolze vom Kreissportbund Cuxhaven machten ihre Aufwartung. 

"Wir wollen das Ehrenamt stärken" erklärte Annette Faße, " und bürokratische Hürden nach Möglichkeit abbauen". Beispielhaft sei hier die neue Datenschutzproblematik genannt, "die den Vereinen das Arbeiten erschwert" betonte Faße. Sie erwähnte in diesem Zusammenhang den "Tag des Ehrenamtes" der in diesem Jahr auch im Landkreis gefeiert wird. 

Mehr…



"Wir sind gern unter den Schützen" riefen die Landtagsabgeordneten den Anwesenden zu. Beide Politiker waren zusammen auf der Bühne und kamen zu dem Schluss, "dass das Ehrenamt der Kitt ist, der die Gesellschaft zusammenhält" 

Stolze vertrat den Kreissportbund (KSB) Cuxhaven und offenbarte, " dass ich gern bei den Schützen zu Gast bin". 

Jonny Otten zeigte sich als Präsident des Nordwestdeutschen Schützenbundes von der Veranstaltung begeistert. Er gab den politischen Vertretern im Saal mit auf den Weg, " dass man im Parlament daran denken soll, dass Schützen gesetzestreue Bürger sind, die nicht laufend mit neuen Gesetzen gegängelt werden sollten". 

Für besondere Verdienste im Schützenwesen zeichnete Otten "Peter Czyron mit der goldenen Verdienstnadel des DSB aus, Bernd Kabelitz wurde mit dem Ehrenkreuz in Silber des DSB geehrt. Insgesamt wurden fast 100 Ehrennadeln in Bronze, Silber und Gold des Bezirkes, sowie die goldene Verdienstnadel des NWDSB, das Ehrenkreuz in Bronze, Silber und Gold des NWDSB und den Ehrenbrief des NWDSB verliehen. 

Auf den Bildern alle Geehrten und auf dem anderen Bild von links Jens Schmonsees Vizepräsident des Bezirkes, Jürgen Wintjen Bezirkspräsident, Peter Czyron und Jonny Otten Präsident des NWDSB. 

Marion Schildknecht 

Weniger…

Bezirkskönigsball 2018

Glanzvoller Bezirkskönigsball in der Stadthalle

Schützenverband ehrt Bezirkskönige in Bremerhaven

Das dreifach " Gut Schuss" aus mehr als 1000 Kehlen war in der Stadthalle in Bremerhaven am 13. Oktober 2018 sehr gut zu hören Der Bezirksschützenverband Bremerhaven-Wesermünde, hatte wie in jedem Jahr am 2. Samstag im Oktober, zum Bezirkskönigsball geladen. 

Der ausverkaufte Ball, auf dem unter großem Hallo die Proklamation der neuen Bezirksmajestäten gefeiert wurde, hielt die große Schützenfamilie wieder mal bis in den frühen Morgenstunden bei sehr guter Laune aus. Unter der K&K Band glühte bis in den frühen Morgen das Parkett. 

Mehr…

Für die 62 Vereine zwischen Nordholz, Stadt Bremerhaven und Uthlede ist das immer der Höhepunkt der Saison. Der Bezirkspräsident "Jürgen Wintjen" konnte mit 1037 Gästen und Schützen in seiner Begrüßung stolz sagen "Wir sind ausverkauft". 

Es war der 20. Bezirkskönigsball und ist mit der größte Ball in Bremerhaven. Wintjen konnte viele Ehrengäste begrüßen unter anderem vom Niedersächsischen Landtag und Nordwestdeutschen Schützenbund. 

Der Höhepunkt in jedem Jahr ist der Einmarsch von über 100 Majestäten und die Krönung der neuen Bezirksmajestäten. Nach dem Einmarsch der Majestäten und dem Ehrentanz, wurde die Entkörnung der noch amtierenden Bezirkskönige vorgenommen. Die neuen Finalisten wurden aufgerufen und das große Zittern begann wer hatte am besten geschossen? Das Ergebnis war bis jetzt geheim, nur der Referent für Gewehr, Jörg Schröder weiß das Ergebnis bis zum Schluss. 

Gekrönt wurden in der Klasse Schüler: Tim Prüßner (SV Misselwarden) Jugend: Nico Deyer (SV Drangstedt) Junioren: Pascal Eichel (SV Bramel)Damen Senioren: Heidi Wrede (SV Altluneberg) Herren Senioren: John Boettjer (SV Drangstedt) Damen Alt: Katja Alpers (SV Altluneberg) Herren Alt: Detlef Gärtner (SV Einigkeit)Damen: Angelina Werner (SV Einigkeit) Herren: Peter Armbrust (SV Einigkeit). 

Das Königshaus vertritt nun bis zum nächsten Ball den Bezirk. Für das Bezirkspräsidium beginnt nun die Vorbereitung für den nächsten Ball, das Datum steht schon fest, es ist der 12.Oktober 2019. 

Marion Schildknecht
Pressewarting des BSV 

Weniger…

Jugendbasislizenz 2018

In diesem Jahr konnten wir wieder einen JuBaLi-Lehrgang anbieten, dieser wurde zum ersten Mal vom Ausbilder für JuBaLi Thorsten Stein durchgeführt! 

Nachdem Thorsten Stein im Frühjahr beim DSB in Wiesbaden seine Ausbildung zum Ausbilder für die JuBali absolvierte, hatte er jetzt seine Feuerteufe.

Nach Meinung der Teilnehmer ist ihm der Einstand gut gelungen. O-Ton: "Der Unterricht war nicht nur informativ, sondern hat uns auch sehr viel Spaß gemacht. Es war nicht langweilig, der Stil des Unterrichtes war modern und frisch!" 

Der BSV hat keine Kosten und Mühen gescheut, um auch weiterhin ein gutes Ausbildungsniveau für die Mitgliedsvereine des BSV anbieten zu können. 
 

Mehr…

Alle Teilnehmer haben die Ausbildung des diesjährigen Lehrgangs bestanden. Drei Teilnehmer des Bezirks Bremen waren diesmal dabei, sie haben den langen Weg aus Bremen auf sich genommen. 

Die Themen waren vielseitig, über rechtliche Grundlagen bei der Jugendarbeit bis hin zu Themen der Pädagogik im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Hauptziel dieser Ausbildung ist es Jugendbetreuer auszubilden orientiert an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen im Schützensport. Es gehört zu den Aufgaben der Jugendbetreuer Trainingsprogramme zu planen und zu organisieren. 

Am Schluss mussten die Teilnehmer dann im Rahmen einer praktischen Prüfung zeigen, das sie fit sind für die Arbeit als Jugendbetreuer im Schützenverein. 

Nach Aussage von Thorsten Stein, waren alle sehr motiviert und er habe ein gutes Gefühl, das die Teilnehmer gute Arbeit in den Vereinen leisten werden.Rundenwettkämpfe 2019

Weniger…

Siegerehrungen RWK 2017/2018

SV Beverstedt erfolgreich in der Bezirksliga 
Urkunden und Auszeichnungen für Bezirksschützen 

Zum Abschluss der Liga- und Rundenwettkämpfe im Bezirksschützenverband Bremerhaven-Wesermünde fand auf der Schießsportanlage beim Schützenverein Spaden die Siegerehrung in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole statt. 

Der kommissarische Bezirkssportleiter und Rundenwettkampfleiter Thorsten Stein konnte zahlreiche Sportler und auch Gäste zu dieser Veranstaltung begrüßen. Auch der Bezirkspräsident Jürgen Wintjen und der Vizepräsident Jens Schmonsees ließen es sich nicht nehmen zur Siegerehrung zu kommen. 

In der Bezirksliga siegte der SV Beverstedt vor dem SV Neuenlandermoor in der Disziplin Luftgewehr. In der Disziplin Bezirksrundenwettkampf Auflage hatten der Kreisverein Altluneberg 1 die Nase vorn. Auf dem zweiten Platz kam der SV Drangstedt und auf dem 3. Platz kam der SV Altluneberg 2. 

An der Disziplin Luftpistole Bezirksliga nahmen 2 Mannschaften teil. Es siegte der SV Drangstedt vor dem SV Dirftsethe. Bei den Rundenwettkampf Auflage belegte der SK Schiffdorfer Damm den 1. Platz vor dem Gelb-Blau Bremerhaven 

Der Bezirksschützenverband würde sich freuen wenn die Wettkämpfe noch mehr Interesse zeigen würden, so das im Jahr 2018/2019 mehr Vereine daran teilnehmen. 

Ergebnisse Liga LG 2018
Ergebnisse Liga LuPi 2018

Ergebnisse RWK LG Aufgelegt 2018
Ergebnisse RWK LuPi Aufgelegt 2018



Marion Schildknecht
(Pressewartin)